SPD führte Ortsteil-Tour durch Bittermark durch

Foto: BARZ fotografie service | Ruediger Barz

Der SPD Ortsverein hatte zu einer Ortsteil-Tour durch die Bittermark eingeladen. Gemeinsam mit dem Vorstand und Vertretern der Fraktion in der Hombrucher Bezirksvertretung sowie Bürgerinnen und Bürgern aus dem Ortsteil haben die Genossen sich Probleme und Sicherheitsgefährdungen im Straßenverkehr und der Parkplatzsituation angeschaut.

Die Politiker haben hierbei ein großes Augenmerkmal auf die Sicherheit von Kindern und älteren Menschen gelegt. Es wurden einige sehr kritische Straßen begutachtet und nun werden entsprechende Anträge an die Bezirksvertretung gestellt. „Die Sicherheit unser Mitmenschen, vor allem die der kleinsten und älteren sind uns eine Herzensangelegenheit“, so der SPD-Chef Ozan Kubat.

Die nächste Ortsteil-Tour führt den SPD Ortsverein Bittermark / Lücklemberg nach Lücklemberg. Hier soll sich ein Bild von der Verkehrssituation vor dem Rewe-Neubau gemacht werden. SPD-Chef Kubat hat eine klare Ansage, es dürfe nicht eine zweite Hagener Straße geben. Die Verkehrssituation ist hier mehr als unglücklich! Zu dieser Tour sollen auch Vertreter der Stadt eingeladen werden.